Fritz Haag

Weingut Fritz Haag


Bereits im Alter von 20  Jahren übernahm Wilhelm Haag wegen der Krankheit seines Vaters Fritz im Jahr 1957 das Weingut. Nach Studium und einer Vielzahl von Aufenthalten im In- und Ausland führt sein Sohn Oliver Haag mittlerweile seit 10 Jahren das Weingut. Mit dem Ehrgeiz und dem Wissen, über ganz große Lagen zu verfügen, entwickelte sich die Philosophie des traditionsreichen Weingutes Fritz Haag: nur Qualität kann zum Ziel führen.
 
Die klassifizierten Spitzenlagen Brauneberger Juffer und Brauneberger Juffer Sonnenuhr erstrecken sich über fast 2 km auf dem linken Moselufer gegenüber dem Ort Brauneberg. Von Thomas Jefferson über Theodor Fontane bis ins englische Königshaus ist die Brauneberger Juffer der Inbegriff für Rieslinggenuss auf höchstem Niveau! Napoleon zählte die Lage zu den Perlen an der Mosel.

Bei bis zu 80% Steigung und leichten Wellentälern in der Vertikalen entwickelt sich hier ein nachhaltiges, den Wein prägendes, Mikroklima. Auf feinstem Schieferboden – mal tiefgründig – mal auf Schieferfelsen gelegen – wächst hier ausschließlich die Rieslingtraube. Erzeugt werden feinfruchtige, filigrane Moselrieslinge mit unverkennbarem Lagencharakter, die dem Wein ein großes, mineralisches und individuelles Potential verleiht.


Sortierung:
Fritz Haag Riesling Trocken

Fritz Haag Riesling Trocken

trocken, Jg. 2014

€ 10,95
0,75 L
€ 14,60 /L
Button Produktdetails